3 Bücher, die du über Hundefutter gelesen haben solltest

Man kann sich ja auf viele Arten über die Hundeernährung informieren. Man kann sich die Finger wund googeln, man könnte den heimischen Futterdealer fragen oder eine Ernährungsberaterin für Hunde.

Wenn du mutig bist, dann kannst du auch in einem Hundeforum oder einer Facebook- Gruppe fragen, welches das beste Futter für deinen Hund ist. Auch das Blog lesen, ist eine Alternative. Eine schöne wie ich finde :-)

Aber was ist denn mit “Back to the Roots” altmodisch auf Papier gedrucktes Wissen?

Ich persönlich liebe es, ein nach Druckerschwärze riechendes Buch in der Hand zu halten, dazu noch einen Tee oder einen Wein und die schlafenden Hunde neben mir.

Quality Time pur, echte Entspannung.

Da ich aktuell auf Grund der Ausbildung zur Tierheilpraktikerin wieder mal sehr viel in Fachbüchern lese und gerne und oft vor meinem riesen Bücherregal stehe, sind mir so einige Bücher in die Hände gefallen, von denen ich meine, dass du sie auch gelesen haben musst!

Ich möchte dir hier mein TOP 3 Bücher über Hundeernährung vorstellen.

1) “Katzen würden Mäuse kaufen – Schwarzbuch Tierfutter” von Hans- Urlrich Grimm

Der Autor dieses Buches ist kein Unbekannter. Viele seine vorher gegangen Bücher zu den Themen Lebensmittelproduktion, Essgewohnheiten etc. sind bzw. waren auf der Spiegel- Bestsellerliste!

Er schrieb zum Beispiel:

– “Die Suppe lügt – die schöne neue Welt des Essens” 1997

– “Vom Verzehr wird abgeraten – Wie uns die Industrie mit Gesundheitsnahrung krank macht” 2002

– “Die Fleischlüge: Wie uns die Tierindustrie krank macht” 2016

Das Buch: “Katzen würden Mäuse kaufen – Schwarzbuch Tierfutter” findest du HIER

Und noch mehr von Hans Ulrich Grimm findest du HIER

Bei diesem Exemplar hat sich der Autor dem Tier zugewandt und schaut hinter die Kulissen der Futtermittel- Produktion, der Agrarwirtschaft und auch der modernen Lebensmittelproduktion.

Das Buch ist zwar nicht ausschließlich an Hundehalter gerichtet, spannend ist es aber als Haustier- Halter auf alle Fälle – egal welchem Tier du ein Zuhause geschenkt hast.

Und ich wette, solltest du aktuell noch Discounter- Futter füttern, wirst du danach die Ernährung deines Hunde bzw. Haustieres überdenken. Und deine Ernährung ebenfalls.

Ich kann mich noch erinnern, dass ich dieses Buch auch im Urlaub gelesen habe und meine liebe Buchhändlerin damals genervt habe, dass sie mir das Buch auch pünktlich zum Urlaub organisiert.

Während dem lesen, gingen mir Sachen durch den Kopf wie:

“unmöglich”, “nicht wahr”, “das darf nicht wahr sein”, “das muss man unterbinden”, “aber das weiß niemand, das muss man öffentlich machen”

Und ratet mal.

Genau – Ende 2007 ging mein allererster Hundefutter- Onlineshop und das Futtertaxi Recklinghausen online. :-D

Dieses Buch war quasi der Tropfen der das Fass zum überlaufen gebracht hat! Von dem an wollte ich, dass auch andere Hundehalter und Tierhalter mehr über die Möglichkeiten erfahren, wie man Hunde artgerecht, naturnah und gesund ernährt.

2) Dr. Ziegler “Hund würden länger leben, wenn…- Schwarzbuch Tierarzt”

Dr. Ziegler ist Tierärztin aus Österreich, die in ihrem ersten Buch “Hund würden länger leben, wenn…- Schwarzbuch Tierarzt” auf die Missstände in Tierarztpraxen und deren Verflechtung mit der Futtermittel- Industrie eingeht. Es ist eine andere Betrachtungsweise, die endlich auch einmal die Sicht eines Tierarztes aufzeigt. Sie greift jene Vorwürfe auf, die Naturheilkundler und Ernährungsexperten für Tiere schon lange bemängeln.

Wie du dich und dein Tier vor korrupten und gewissenlosen Tierärzten schützen kannst und welche Ernährungsweise die Beste für deinen Hund sein könnte, erklärt Frau Dr. Ziegler in diesem Buch.

Das Buch von Frau Dr. Ziegler findest du HIER

Auch das zweite Buch kann ich sehr empfehlen  – schau einfach HIER

3) Swanie Simon – BARF – Broschüren

Swanie Simon ist wohl die bekannteste “BARFERIN” in Deutschland. Sie hat im Jahr 2000 die BARF- Broschüren heraus gebracht.

Es ist eine Pflichtlektüre, wenn du deinen Hund auf BARF umstellen möchtest. In kurzen knackigen Kapiteln erklärt sie leicht verständlich ohne viel Brimbramborium worauf es bei der Ernährung mit frischen, rohen Zutaten ankommt.

Die ideale Einsteiger- Lektüre!

Das Buch von Swanie Simon findest du HIER oder in unserem Hundeladen in Recklinghausen

Diese Liste könnte ich wahrscheinlich noch ins Unendliche weiterführen, denn ich lese sehr gerne und sehr viel. Wenn du also irgendwann mal eine Buchempfehlung zu den Themen Hundefutter, BARF, Hundegesundheit oder Ähnliches suchst, dann scheue dich nicht und spreche mich gerne an!

Ich wünsche dir viel Spaß beim schmökern und freue mich auf eine Rückmeldung von dir, für welches dieser Bücher du dich entschieden hast.

Deine Steffi

Stefanie Werner ist Ernährungstherapeutin für Hunde und befasst sich seit 2009 intensiv mit der naturnahen Fütterung von Hunden. Sie hilft in ihrer Ernährungsberatung Hundehaltern dabei die beste Fütterungsmethoden für ihren Hund zu ermitteln.

Nie wieder etwas verpassen!

Erfahre regelmäßig mehr zur naturnahen Hundeernährung.

VIP Karte sichern und sparen!

VIP Kunden- Antrag einfach an der Kasse oder online ausfüllen und sofort Vorteile genießen!