Welpen und Junghunde

Welpen und Junghunde haben in den ersten Lebensmonaten andere Ansprüche an ihre Nahrung als erwachsene Hunde.

Wusstest du, dass Welpen und Junghunde zwischen Gelenk und Röhrenknochen Wachstumsfugen haben, die erst im Laufe der ersten Monate verknöchern? Und, dass das Calcium / Phosphorverhältnis der Nahrung in dieser Zeit essentiell wichtig ist?

Oder, dass Welpen erst ab der 12. Woche in der Lage sind Kohlenhydrate zu verdauen und diese vorher nur als „Sattmacher“ nutzen?

Diese und weitere Faktoren sind bei der Ernährung von jungen Hunden und Welpen enorm wichtig.

Wenn du also die Ernährung für deinen Welpen bzw. Junghund selbst in die Hand nehmen möchtest, stehe ich dir gerne mit Fachwissen, Einfühlungsvermögen und den passenden Tipps zur Verfügung.

Nie wieder etwas verpassen!

Nie mehr etwas verpassen

Erfahre regelmäßig mehr zur naturnahen Hundeernährung und erhalte meine 2 wichtigsten Rezepte, die jeder Hundehalter kennen MUSS!

VIP Karte sichern und sparen!

VIP Kunden- Antrag einfach an der Kasse ausfüllen und sofort Vorteile genießen!

Um den gesetzlichen Anforderungen zu genügen weise ich bereits an dieser Stelle darauf hin: Einige der angebotenen Therapien sind wissenschaftlich umstritten und werden von der Lehrmedizin weder akzeptiert noch anerkannt